Menu

Hier sind die häufig gestellten Fragen zu schottischem Whisky, die Sie schon immer wissen wollten und zu gerne gestellt hätten!

Was ist Scotch Whisky?

Dies ist ein Getränk, das in Schottland aus Gerste, Wasser und Hefe destilliert wird. Es muss in Schottland produziert und mindestens 3 Jahre im Eichenfass gereift werden. Es wird als “Blended” oder “Single Malt” verkauft.

Was bedeutet der Begriff “Single Malt Whisky”?

Single Malt Whisky muss nur in einer Destillerie hergestellt worden sein. Das Wort “Malz” kommt von der Tatsache, dass die Gerste “gemälzt” wurde. Bei diesem Verfahren werden die Körner zum Keimen gebracht und dann über Torfbrände getrocknet. Es muss auch in einem Destillierkolben destilliert werden.

Was bedeutet der Begriff “Blended Whisky”?

Blended Whisky ist eine Mischung aus Whiskys aus verschiedenen Destillerien. Es kann Single Malt Whiskys und auch Grain Whisky beinhalten. Das Alter auf einer Flasche bestimmt das Alter des jüngsten Whiskys.

Was bedeutet der Begriff “Blended Malt Whisky”?

Whisky, der als “Blended Malt” (oder Vatted Malt) verkauft wird, enthält nur Malt Whiskys, die gemischt wurden, um einen einzigartigen Geschmack zu erhalten. Diese können nicht Single Malts und sie haben keinen Grain Whisky hinzugefügt.

Was ist “Grain Whisky”?

Diese wird aus Getreide wie ungemälzter Gerste, Mais oder Weizen hergestellt. Der größte Teil der Kornwhisky-Produktion in Schottland wird in den gemischten Sorten verwendet. Es ist möglich, Einkornwhisky zu kaufen. Dieser enthält Whisky aus einer Brennerei, ohne dass er mit anderen Whiskies vermischt wird.

Wann wurde die Mischung von Whiskys eingeführt?

Die Mischung wurde rund um die 1860′s in Edinburgh gestartet. Es wurde allgemein der Eindruck erweckt, dass Whisky ein zu starker Geschmack ist, der für den täglichen Genuss zu empfehlen ist. Durch die Mischung von Whisky war es also möglich, mildere Aromen zu erhalten. Auch die damalige Qualität von Whiskys aus Brennereien war fragwürdig und durch die Mischung von Whiskys war es möglich, Whiskys mit konstanterer Qualität herzustellen.

Welche Schreibweise ist richtig – Whisky oder Whiskey?

Im Allgemeinen liefern Wörterbücher beide Schreibweisen. Wenn sie aus Schottland, Kanada und Japan kommen, dann wird das Wort ohne das “e” geschrieben. Wenn sie aus Irland und den USA kommen, wird das “e” in der Rechtschreibung verwendet.

Darf schottischer Whisky nur in Schottland hergestellt werden?

Ja. Whisky, der als “Scotch Whisky” verkauft wird, muss vollständig in Schottland hergestellt und gereift sein.

Welche regionalen Gebiete für die Whiskyproduktion gibt es in Schottland?

Schottland hat sechs Whisky produzierende Regionen – Highlands, Lowlands, Speyside, Islands, Islay und Campbeltown. Jede Region wird ihre eigenen Besonderheiten haben, und durch die Verkostung eines Single Malt sollte ein Experte erkennen können, aus welcher Region Schottlands das Getränk stammt.

Was sind die Merkmale der Whisky produzierenden Regionen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.