Menu

√úber den Genuss von Whisky l√§sst sich bekanntlich nicht streiten. So herrscht auch √ľber die besten Whisky Cocktails eine gro√üe Einigkeit.

Wenn Du ganz am Beginn stehst, und noch tolle und vollmundige Whisky Cocktail Rezepte f√ľr einen gelungenen Abend, eine Cocktail Party oder einen Empfang suchst, bietet Dir das Expertenmagazin eine umfassende Auswahl der bestschmeckenden Whisky Cocktail Rezepte.

Diese kannst Du in Eigenregie mit dem richtigen Whisky und ein paar Zutaten ganz einfach selbst herstellen und alleine, zu zweit oder in großer Gesellschaft genießen. In unserem großen Ratgeber findest Du zeitlose und moderne Whisky Cocktails, tolle Longdrinks und exotisch heiße Getränke, die Du mit Whisky mischen kannst.

Altbekannt sind die Varianten ‚ÄěWhisky pur‚Äú oder ‚ÄěOn The Rocks‚Äú. Probiere jedoch gerne eines oder mehrere unserer sorgf√§ltig ausgew√§hlten Whisky Cocktail Rezepte aus und lass Deinen Gaumen verw√∂hnen. Alles, was Du ben√∂tigst, ist ein Cocktail Shaker, ein Mixer, diverse Whiskysorten, das eine oder andere zus√§tzliche Mischgetr√§nk und nat√ľrlich viel frisches Eis.

In unserem großen Whisky Cocktail Ratgeber lernst Du folgende Drinks kennen:

Die Klassiker

Die Klassiker unter den Whisky Cocktails gingen in die Geschichte ein und diese findest Du auf jeder Cocktailkarte, sei es in den USA, in Europa oder in Asien. In nahezu allen Teilen der Welt, in welchen es auch Whisky gibt, kommst Du in den Genuss der besten Whisky Cocktails √ľberhaupt.

Nicht verwunderlich, dass diese Whisky Cocktails sogar auch schon Filmgeschichte geschrieben haben. Diese Klassiker unter den Whisky Cocktails haben die Vorz√ľge, relativ zeitsparend und mit wenigen Zutaten gemixt zu werden.

Manhattan

Der Whisky Cocktail ‚ÄěManhattan‚Äú stellt die Verk√∂rperung aller klassischen Cocktails dar. Er ist in Windeseile ger√ľhrt und in seiner klassischen Cocktailschale ein unglaublicher Hingucker. Er repr√§sentiert Eleganz, Klassik und Stil. So bereitest Du ihn Dir zu:

Zutaten f√ľr Deinen Manhattan:

  • 5 cl Rittenhouse Rye oder Bulleit Rye Whisky
        
  • 3cl roter Wermut
        
  • 2 Spritzer Angostura Bitter
        
  • 1 Cocktailkirsche

Zubereitung:

  1. Gebe alle Zutaten au√üer der Cocktailkirsche in ein R√ľhrglas.
        
  2. F√ľlle dieses mit Eisw√ľrfeln auf
        
  3. R√ľhre den Whisky Cocktail gut durch und lass das Getr√§nk durch ein Sieb in eine Cocktailschale rinnen.
        
  4. Ziehe die Cocktailkirsche auf einen Zahnstocher und drapiere diese im Glas.

Whisky Sour

Liebst Du Whisky Sour? Wenn ja, solltest Du Dich an diesen leckeren Whisky Cocktail heranwagen. Falls Du gerne torfige Whiskys magst, k√∂nnte diese Variante Dein ultimativer Drink sein. Wir stellen Dir hierbei ein Rezept f√ľr einen leckeren Smokey Sour vor:

Zutaten f√ľr Deinen Smokey Sour:

  • 6cl Woordford Reserve Rye Whisky
        
  • 3cl Zitronensaft aus biologischem Anbau
        
  • 2cl Zuckersirup wie beispielsweise Monin Rohrzucker Sirup
        
  • Zitronenzeste

Zubereitung:

  1. Gib alle Zutaten in einen Shaker und f√ľll diesen mit Eis auf.    
        
  2. Sch√ľttle und Shake kr√§ftig durch.
        
  3. Gib weitere Eisw√ľrfel in ein vorgek√ľhltes Whiskyglas und siebe den Drink durch ein Sieb ins Glas. Dekoriere Deinen Cocktail mit der vorbereiteten Zitronenzeste und serviere ihn mit einem dekorativen Strohhalm.

Old Fashioned

Der Old Fashioned gilt als der vermutlich erste Whisky Cocktail, der jemals gemixt wurde. Der Ursprungsgedanke war, schlechten Whisky genießbarer zu machen. Ein Old Fashionend kombiniert mit einem guten Whisky schmeckt einfach formidabel.

Mit den Bitters hast Du durchaus die Möglichkeit zu experimentieren. Auf diese Weise verleihst Du Deinem Getränk auch mit demselben Whisky immer eine andere Geschmacksnote.

Zutaten f√ľr Deinen Old Fasion:

  • 6cl Rittenhouse Rye oder Bulleeit Rye Whisky
        
  • 2 Spritzer Bitter wie beispielsweise Plum Bitter
        
  • 1 St√ľck W√ľrfelzucker
        
  • Orangenzeste

Zubereitung:

  1. Lege den W√ľrfelzucker auf eine Serviette und betr√§ufle ihn mit dem Bitter
        
  2. Gib den vollgesaugten W√ľrfelzucker in ein passendes Whiskyglas.
        
  3. L√∂se den W√ľrfelzucker mit einem kleinen Schuck Soda auf.
        
  4. Schenke Whisky ins Glas
        
  5. Falls Du die M√∂glichkeit hast, statt kleinen Eisw√ľrfeln eine einzige gro√üe Eis Kugel zu erstellen, gibst Du die gro√üe Eis Kugel in Schneeballgr√∂√üe ebenso ins Whiskyglas. Alternativ gehen auch mehrere Eisw√ľrfel. ¬†¬†¬†
        
  6. Drehe die Orangenzeste kunstvoll ein und leg sie ins Cocktailglas.
        
  7. R√ľhre Deinen Cocktail einmal um und genie√üe ihn. ¬†¬†¬†


Whiskey

Longdrinks

Unter Longdrinks kannst Du Dir Cocktails in höheren Gläsern mit viel Eis vorstellen. Sie sind grundsätzlich schnell gemixt und schmecken lecker. Sie bieten ein optisches Highlight. In Asien sind speziell Whisky Highballs beliebt.

Dies sind hochwertige Whiskysorten, die mit stillem oder prickelndem Wasser vermischt werden. Auch mit Cola (Whisky-Cola) finden sich f√ľr Dich beliebte und besonders leckere Varianten.

Lynchburg Lemonade

Der Lynchburg Lemonade Cocktail wurde eigens f√ľr den ber√ľhmten Jack Daniel¬īs Whisky konzipiert. Er kommt mit nur wenigen Zutaten aus. Der Lynchburg Lemonade beweist, dass Whisky sehr frische und fruchtige Geschmacksnuancen besitzen kann. Sehen wir uns diesen zauberhaften Cocktail genauer an:

Zutaten f√ľr Deinen Lynchburg Lemonade:

  • 4cl Jack Daniel¬īs
        
  • 2cl Zitronensaft aus biologischem Anbau
        
  • 1cl Triple Sec ‚Äď Cointreau
        
  • Etwas Zitronenlimonade
        
  • Zitronen- und Limettenspalte (ungespritzt)

Zubereitung:

  1. Gebe Whisky, Triple Sec und den Zitronensaft in einen Shaker und f√ľge dem Gemisch ausreichend Eis hinzu.    
        
  2. Shake alle Zutaten kräftig durch
        
  3. Bef√ľlle ein Longdrink Glas mit Eisw√ľrfeln
        
  4. Lass das Getr√§nk durch ein Sieb ins Longdrink Glas laufen und f√ľlle es mit Zitronenlimonade auf.
        
  5. F√ľge jeweils eine Zitronenspalte und eine Limettenspalte ins Glas und serviere den Cocktail mit einem Strohhalm.

Exotische Drinks mit ‚ÄěAha-Effekt‚Äú

Wenn Du Deine Frau oder Dein Date mit etwas Besonderem beeindrucken willst, solltest Du einen hocharomatischen und optisch eleganten Cocktail wählen. In diesem Abschnitt unseres Ratgebers stellen wir Dir zwei richtige Tausendsassas unter den Whisky Cocktails vor, die aufgrund ihres Geschmackserlebnisses in die Geschichte eingingen.

Blood & Sand

Vielleicht denkst Du, dass dieser Whisky Cocktail seine Namensgebung aufgrund seines Aussehens erhalten hat. Der Name stammt zu allerhöchster Wahrscheinlichkeit aus dem Jahre 1922.

In diesem Jahr wurde der gleichnamige Stummfilm ‚ÄěBlood & Sand‚Äú gedreht. Eine Geschmackskomposition, die mit Scotch, Wermut Kirschlik√∂r und Orangensaft, Seinesgleichen sucht.

Zutaten f√ľr Deinen Blood & Sand:

  • 3cl Scotch, beispielsweise The Clenlivet Nadurra
        
  • 2cl roter Wermut, da kannst Du den Antica Formula nehmen
        
  • 2cl Kirschlik√∂r, beispielsweise Heering Cherry Liqueur
        
  • 3cl Orangensaft

Zubereitung:

  1.  Gib alle Zutaten in einen Shaker und f√ľge dem Getr√§nk viel Eis hinzu.
        
  2. Das Getr√§nk im Anschluss durch ein Sieb seihen und nach Geschmack mit einer h√ľbschen Orangenzeste oder einer Cocktailkirsche garnieren. F√ľr die Cocktailkirsche nimmst Du am besten einen Zahnstocher zur Hilfe.    

Bourbon Marmelade Mint Smash

F√ľr ein Feuerwerk des Gaumens sorgt der aromatische Bourbon Marmelade Mint Smash. Die drei Komponente, bestehend aus geschmackvollem Whisky, der bitters√ľ√üen Aromen der Marmelade und der frischen Minze harmonisieren auf den Punkt.

Zutaten f√ľr Deinen Bourbon Marmelade Mint Smash

  • 6cl Bourbon, beispielsweise Maker¬īs Mark
        
  • 4cl Zitronensaft
        
  • 1,5 cl Zuckersirup, beispielsweise Monin Rohrzuckersirup
        
  • 3 L√∂ffel Bitterorangenmarmelade
        
  • 1 Handvoll frisch gezupfter Minze

Zubereitung:

  1. Positioniere alle Zutaten unter Beigabe von viel Eis in einem Shaker
        
  2. Sch√ľttle den Drink sehr kr√§ftig und intensiv durch, sodass die Minze zerkleinert wird.
        
  3. Lass Deinen Drink durch ein Fein Sieb laufen und sammle es in einem Cocktailglas.
        
  4. Wiederhole das Durchsieben des Drinks, bis keine R√ľckst√§nde von Eis, Minze und Marmelade mehr zu sehen sind.
        
  5. Serviere den Drink mit einem frischen Minzblatt.

Die Heißen

Hast Du gewusst, dass Du Whisky als Hei√ügetr√§nk genie√üen kannst? Diese Form des Whiskygenusses ist fast noch popul√§rer als die bereits vorgestellten eiskalten Varianten. Zus√§tzlich zum wohlbekannten Irish Coffee m√∂chten wir Dir noch das Hei√ügetr√§nk ‚ÄěLe P√®res Bis‚Äú vorstellen. Dabei handelt es sich um rauchigen Whisky mit Geschmacksnuancen der Holunderbl√ľte.

Le Père Bis

Dieser Hei√üdrink ist etwas f√ľr Dich, wenn Du experimentierfreudig bist und geschmacklich gerne Neues ausprobierst. Die Kombination zwischen Whisky, Holunderbl√ľtenlik√∂r der Marke St. Germain und dem Kamillentee ist zwar auf dem ersten Blick etwas gewagt, passt jedoch harmonisierend zusammen.

Zutaten f√ľr Deinen Le P√®re Bis:

  • 6cl Peated Scotch, beispielsweise Ardbeg 10 Years
        
  • 2cl St. Germain Holunderbl√ľtenlik√∂r
        
  • 2 L√∂ffel Honig
        
  • Frisch gekochter Kamillentee
        
  • Zitronenzeste und Nelken    

Zubereitung:

  1.  Nimm ein hitzebest√§ndiges Glas zur Hand.
        
  2. Gebe den Whisky, den Holunderbl√ľtenlik√∂r, den Honig und den Kamillentee ins Glas.
        
  3. Den Honig l√∂st Du unter sachtem R√ľhren auf.    
        
  4. Die Zitronenzeste best√ľckst Du mit den Nelken und drapierst diese kunstvoll im Glas.
        
  5. Dein Getr√§nk ist genussfertig.    

Irish Coffee

Beim Irish Coffee handelt es sich um die ber√ľhmteste Whiskey Sch√∂pfung als Hei√ügetr√§nk. Es kommt vor allem ein irischer Whisky in Deinen Irish Coffee und sollte auch nicht durch einen anderen Whisky ersetzt werden.

Zutaten f√ľr Deinen Irish Coffee:

  • 4cl Irish Whisky, beispielsweise Paddy Irish Whisky
        
  • 2 L√∂ffel Rohrzucker
        
  • Frischer, duftend hei√üer Kaffee
        
  • Schlagobers
        
  • Schokoladenstreusel zur Dekoration

Zubereitung:

  1. Erhitze den Whisky mit einer Milchschaumd√ľse oder √ľber einem St√∂vchen.
        
  2. Gebe den Whisky und den Zucker in ein hitzebest√§ndiges Glas und verr√ľhre das Getr√§nk kurz.
        
  3. Nimm ein langes Streichholz und flambiere den Whisky kurz.
        
  4. L√∂sche die Flamme und f√ľll den Whisky mit hei√üem Kaffee auf.
        
  5. Hebe die sanft geschlagene Schlagsahne mit einem Löffel auf den Kaffee und bestreue das leckere Heißgetränk mit Schokoladestreuseln.

Fazit:

Mit den vorgestellten Cocktail Kreationen bist Du der Star jeder Cocktail Party. Probiere Dich ruhig querbeet durch die leckeren Rezepte unserer vorgestellten Whisky Cocktails, bis Du Deine Favoriten gefunden hast.

Jeder Whisky Cocktail schmeckt auf seine Weise einzigartig, bezaubernd und sorgt f√ľr ein vollmundiges Feuerwerk des Gaumens mit einem eleganten Abgang. Probiere es aus!